Treffen der regionalen Arbeitsgruppe

Treffen der regionalen Arbeitsgruppe

Mittlere Havel. K Heinemann
Kiebitz. rofus - Fotolia
Karte der Teilgebiete. Natura 2000-Gebiet Mittlere Havel Ergänzung

Einladung für Landeigentümer- und nutzer, Gemeinde-und Behördenvertreter sowie Interessierte

Datum: 26.02.2019
Zeit: 17-19 Uhr
Ort: Naturschutzzentrum Krugpark Wilhelmsdorf 6 P, 14776 Brandenburg an der Havel

Tagesordnung
1. Kurze Einführung (NaturSchutzFonds)
2. Vorstellung der Teilgebiete 1-10 des Gebietes, der Schutzgüter, Gefährdungen und Maßnahmenvorschläge (Dr. Szamatolski + Partner GbR)
3. Kaffeepause
4. Gebietsbezogene Hinweise und Diskussion

Das Gebiet wurde aufgrund gefährdeter Arten und Lebensräumen in das europäische Schutzgebietsnetz Natura 2000 aufgenommen. Für Natura 2000-Gebiete in Brandenburg sollen in Zusammenarbeit von Planungsbüros, Landnutzern und Eigentümern Schutz-und Bewirtschaftungspläne erstellt werden. Die Stiftung NaturSchutzFonds Brandenburg koordiniert die Arbeiten und hat die Planungsgemeinschaft „Dr. Szamatolski + Partner GbR“ mit der Erstellung beauftragt. Deren Mitarbeiter haben bereits Fauna und Flora im Gebiet untersucht und erste Maßnahmen für den Erhalt der Arten und Lebensbäume abgeleitet. Die Veranstaltung dient dazu, die Untersuchungsergebnisse zu präsentieren und mögliche Maßnahmen zu diskutieren.

Nach oben