lifeSandrasen: Schnelle Havel

Schnelle Havel

Projekt Natura 2000-Umsetzung

Allgemeines

  • Größe: 2464 ha
  • FFH-Gebiet Landes-Nr.: 214
  • FFH-Gebiet EU-Nr.: DE 3146-301

Gebietsbeschreibung

TEXT

Anmerkung: Grenzanpassung basierend auf der Verordnung über das Naturschutzgebiet „Schnelle Havel“ (zuletzt geändert am 11. Dezember 2018).

Geschützte Tier- und Pflanzenarten (Auswahl)

Tiere:
  • Amphibien:
  • Fische:
  • Insekten und Spinne:
  • Reptilien
  • Säugetiere:
  • Vögel:
  • Wirbellose:
Pflanzen:

Gräser:

Geschützte Lebensraumtypen (Auswahl)

keine Auswahl

    Mögliche Maßnahmen / Maßnahmenschwerpunkte

    TEXT

    Aktuelles

    • Fledermausschutz

      Ranger der Naturwacht informieren im Rahmen des Projektes "Unser Naturerbe schützen – Zusammen für NATURA 2000" weiterlesen

    Ansprechpartner

    Gebietsleitung der Naturwacht im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin

    Klaus-Christian Arndt
    Tel. 03 98 86/ 57 65
    E-Mail schreiben

    Gebietsleitung der Naturwacht im Naturpark Barnim (Wandlitz)

    Dirk Krone
    Tel. 03 33 97 / 67 03 17
    E-Mail schreiben

    Revier Nord (Schorfheide)

    Achim Christians
    Tel. 03 33 97 / 63 812
    E-Mail schreiben

    Revier Ost (Melchow)

    Michael Treptow
    Tel. 03 33 37 / 45 15 42
    E-Mail schreiben

    Managementplan

    Managementplan für das FFH-Gebiet Schnelle Havel (DE 3347-301) (PDF)

    Hrsg.: Ministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg (MUGV), Potsdam (2008).

    Nach oben