lifeSandrasen: Buckow-Steckelsdorf-Göttlin

Buckow-Steckelsdorf-Göttlin

Projekt Natura 2000-Umsetzung

Allgemeines

  • Größe:  289,3 ha
  • FFH-Gebiet Landes-Nr.: 453
  • FFH-Gebiet EU-Nr.: DE 3339-303  

Gebietsbeschreibung

Das FFH-Gebiet Buckow-Steckelsdorf-Göttlin besteht aus drei Teilgebieten. Die Gebiete gehören zu den Gemeinden Milower Land (größte Bereiche des Teilgebietes Buckower See und Luch) und Rathenow (restliche Flächen). Die drei Teilgebiete haben die Entwicklung aus ehemaligen Toteislöchern gemeinsam. Vielseitige Biotopkomplexe sind entstanden, zu denen beispielswiese Feucht- und Frischwiesen, Trockenrasen- und Heiden sowie Waldflächen und natürliche Seen zählen. Die Pfeifengraswiesen stellen das naturschutzfachlich wertvollste Element des Gebietes dar. Sie enthalten auch größere Bestände des Breitblättrigen Knabenkrauts, zudem liegen Brutnachweise für den Wachtelkönig vor. (Auszug aus dem Managementplan)

Anmerkung: Infolge der 6. Erhaltungszielverordnung (6. ErhZV) vom 15. Februar 2017 wurden die Grenzen des FFH-Gebietes angepasst.

Geschützte Tier- und Pflanzenarten (Auswahl)

Tiere:
  • Vögel: Wachtelkönig
Pflanzen:
  •  Breitblättriges Knabenkraut

Geschützte Lebensraumtypen (Auswahl)

  • Pfeifengraswiesen

Mögliche Maßnahmen / Maßnahmenschwerpunkte

Obwohl sich die Pfeifengraswiesen noch in einem guten Erhaltungszustand befinden, stellt die fehlende Nutzung eine starke Gefährdung dar. Um die Lebensbedingungen für alle Arten dauerhaft zu sichern, empfiehlt sich eine Mahd der Flächen mit wechselnden frühen und späten Mahdterminen. Zudem sollten Bereiche, auf denen im Laufe des Frühjahrs Rufer des Wachtelkönigs nachgewiesen wurden bzw. Brutversuche angenommen werden, im jeweiligen Jahr nur einmal spät gemäht werden. Dieses Vorgehen erfordert ein umfassendes Pflegekonzept sowie einen regelmäßigen Kontakt zu den Nutzern. 

Keine Nachrichten verfügbar.

Ansprechpartner

Naturwacht im Naturpark Westhavelland

Stützpunkt Süd (Milow)

Beatrice Koch
Tel. 03 386 / 20 04 19
E-Mail schreiben

Stützpunkt Nord (Havelaue)

Uta Drozdowski
Tel. 03 38 72 / 70 025
E-Mail schreiben

Managementplan

Managementplan für das FFH-Gebiet Buckow-Steckelsdorf-Göttlin 

Hrsg.: Ministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg (MUGV), Potsdam (2013).

Nach oben