lifeSandrasen: Gabower Hangkante

Gabower Hangkante

Projekt Natura 2000-Umsetzung

Foto: F. Schröder (2017)

Allgemeines

  • Größe: 77 ha
  • FFH-Gebiet Landes-Nr.: 264
  • FFH-Gebiet EU-Nr.: DE 3150-303

Gebietsbeschreibung

Die Gabower Hänge gehören zu den bedeutendsten und größten Trockenrasengebieten des Biosphärenreservates Schorfheide-Chorin. An der Hangkante sind ausgedehnte Bestände kontinentaler Trockenrasen-Gesellschaften mit einer spezialisierten Flora und Fauna erhalten. Für den Erhalt der Trockenrasen im FFH-Gebiet besteht eine sehr hohe überregionale Verantwortlichkeit.

Anmerkung: Infolge der 6. Erhaltungszielverordnung (6. ErhZV) vom 15. Februar 2017 wurden die Grenzen des FFH-Gebietes angepasst.

Geschützte Tier- und Pflanzenarten (Auswahl)

keine Auswahl

Geschützte Lebensraumtypen (Auswahl)

  • Trockene, kalkreiche Sandrasen
  • Subpannonische Steppen-Trockenrasen

Mögliche Maßnahmen / Maßnahmenschwerpunkte

Während die großflächigen Trockenrasen-Bestände überwiegend einen relativ guten Zustand aufweisen, verbuschen einige kleinflächige Rasen, die aufgrund ihrer Lage nicht beweidet werden, zunehmend.
Als weitere Beeinträchtigungen sind das starke Aufkommen von Glatthafer (Arrhenatherum elatius) sowie die Nutzung der Flächen als Motocross-Gelände zu sehen.
Die Trockenrasen im Gebiet sind als Kulturbiotope durch Nutzung entstanden und können nur durch eine Fortsetzung der Nutzung erhalten und entwickelt werden. Die bestehende Beweidung mit einer Schafherde, in der Ziegen mit geführt werden, ist weiter fortzusetzen.
Das Befahren der Trockenrasen sollte eingeschränkt werden, denn einige Flächen weisen dadurch erhebliche Schädigungen der Vegetationsdecke auf. Es sollten Hinweistafeln aufgestellt und der Kontakt zu Motorrad- und Quadfahrern gesucht werden.

Keine Nachrichten verfügbar.

Ansprechpartner

Stützpunkt Milmersdorf

Klaus-Christian Arndt
Tel. 03 98 86/ 57 65
E-Mail schreiben

Außenstelle Warnitz

Kurt Eilmes
Tel. 03 98 63 / 71 62
E-Mail schreiben

Managementplan

Managementplan für das FFH-Gebiet Gabower Hangkante (DE 3150-303)

Hrsg.: Ministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg (MUGV), Potsdam (2019).

Nach oben