lifeSandrasen: Polzowtal Ergänzung

Polzowtal Ergänzung

Projekt Natura 2000-Umsetzung

Foto: Hahn (2019)

Allgemeines

  • Größe:  5,1 ha
  • FFH-Gebiet Landes-Nr.: 625
  • FFH-Gebiet EU-Nr.: DE 2944- 302

Gebietsbeschreibung

Es handelt sich dabei um die als Naturdenkmal geschützte Buchenallee westlich von Zernikow mit hohem Totholzanteil. Die Allee ist Lebensraum des Eremiten. Die Allee selbst ist Eigentum der Gemeinde Großwoltersdorf, die angrenzenden Flurstücke sind Privatbesitz.

Anmerkung: Infolge der 4. Erhaltungszielverordnung (4. ErhZV) vom 10. Dezember 2016 wurden die Grenzen des FFH-Gebietes angepasst.

Geschützte Tier- und Pflanzenarten (Auswahl)

Tiere:
  • Insekten: Eremit

Geschützte Lebensraumtypen (Auswahl)

    • Trockene, kalkreiche Sandrasen

    Mögliche Maßnahmen / Maßnahmenschwerpunkte

    Als Schutzmaßnahmen sollten die noch vorhandenen Altbäume und Baumruinen erhalten werden, geeignete Nachpflanzungen durchgeführt (möglichst schon ältere Bäume) und möglichst starkes Baumholz geeigneter Arten, wenn möglich von Verkehrssicherungsmaßnahmen aus der Nähe, eingebracht werden (Schaffung von Übergangsbiotopen).

    Keine Nachrichten verfügbar.

    Ansprechpartner

    Naturwacht im Naturpark Stechlin Ruppiner Land

    (Stützpunkt Menz)

    Petra Möhl
    Tel. 03 30 82 / 50214
    E-Mail schreiben

    Thomas Hahn
    Tel. 03 30 82 / 50214
    E-Mail schreiben

    Managementplan

    Managementplan für das FFH-Gebiet Polzowtal Ergänzung

    Hrsg.: Ministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg (MUGV), Potsdam (2012).

    Nach oben