Natura 2000 in Brandenburg: Aktuelles & Termine

Aktivitäten in den Gebieten

  • Save the date – Natura-2000-Tag 2023

    In genau einem Monat ist es wieder soweit: Der Natura-2000-Tag jährt sich am 21. Mai und wir sind dabei. Auch in diesem Jahr können Besucher*innen bei zahlreichen Veranstaltungen viele seltene und geschützte Pflanzen, Tiere und Lebensräume entdecken. weiterlesen

  • Moorraupe im Löcknitztal

    Anfang November war der NABU Straußberg e.V. mit seiner neuen Moorraupe(!) im Natura-2000-Gebiet „Löcknitztal“ bei der Arbeit. Gerd Haase und sein Team sind dort Pächter von Feuchtwiesen. Gemeinsam mit der IG Löcknitztal e.V., der Landesforstverwaltung als Eigentümerin und unserem Projektteam sollen auf diese Weise wichtige Orchideenstandorte langfristig wieder hergestellt werden. weiterlesen

  • Fledermaus-Quartiere im Genshagener Busch bereits angenommen

    Bei der ersten jährlichen Kontrolle der Fledermauskästen im Genshagener Busch konnten wir erfreuliche Begegnungen machen. Gemeinsam mit Experte Jendrik Terasa (Natur+Text) haben wir acht Exemplare der filigranen Flugakrobaten entdeckt. weiterlesen

  • Skudden für den Großmachnower Weinberg

    Genüsslich knabbern die 20 Skudden das Laub der Spätblühenden Traubenkirsche ab. Was wie einfache Nahrungsaufnahme anmutet, hat naturschutzfachlich großen Effekt: Im Natura-2000-Gebiet „Großmachnower Weinberg“ hat unsere Mitarbeiterin mit dem Flächeneigentümer eine Waldweide mittels Vertragsnaturschutz initiiert. weiterlesen

  • Gemeinsam für die Einbeere…

    … so könnte man die letzte Exkursion in eines unserer Natura-2000-Gebiete beschreiben. Zusammen mit dem Stiftungsprojekt LIFE Feuchtwälder und der Loki-Schmidt-Stiftung haben wir die gefährdete Pflanze im Auwald an der Stepenitz besucht. weiterlesen

  • Exkursion zur Einbeere im Auwald an der Stepenitz

    Bei dieser Exkursion – gemeinsam mit der Loki Schmidt-Stiftung – können Naturfreunde die Blume des Jahres im Auwald an der Stepenitz näher kennen lernen. weiterlesen

  • Im Foto sieht man rechts den Mittellauf der schwarzen Elster und das linke Ufer. Zwischen Deich und Fluss weiden die Schafe, ein wachsamer Hirtenhund passt auf sie auf.

    Workshop zum Wiesenknopf-Ameisenbläuling

    Schwarze Elster – hier existiert das größte Vorkommen des Bläulings in Brandenburg. Die Dürrejahre und der Klimawandel machen ihm zu schaffen. Wir sprachen darüber, wie man ihn schützen kann und welche Rolle dabei eine kleine Ameise übernimmt. weiterlesen

  • Achtsam Angeln

    Wir haben ein neues Faltblatt veröffentlicht, dass über das Angeln an der Oder informiert. Dies umfasst auch einige Fauna-Flora-Habitat-Gebiete sowie zahlreiche seltene und geschützte Arten. Mehr dazu auf folgender Seite: weiterlesen

  • Natura 2000 – alles Gute zum 30.!

    Am Samstag haben wir großes Natura-2000-Jubiläum gefeiert – schön war's! weiterlesen

  • Save the Date! Großer Natura-2000-Tag am 21. Mai

    Das weltweit größte Schutzgebietsnetz Natura 2000 feiert sein 30-jähriges Jubiläum und Sie können dabei sein: Am 21. und 22. Mai 2022 laden wir zu zahlreichen Exkursionen ein, die Schönheit europäischer Schutzgebiete und ihrer faszinierenden Lebensräume und Arten zu entdecken. Mehr erfahren Sie hier. weiterlesen

Termine

Kontakt

Sita Deeg

(Presse- & Öffentlichkeitsarbeit Managementplanung)
Tel. (0331) 971 64 886
E-Mail schreiben

 

Marlene Heidmeyer

(Presse- & Öffentlichkeitsarbeit Umsetzung)
Tel. (0331) 971 64 878
E-Mail schreiben

Nach oben