lifeSandrasen: Oelsiger Luch

Oelsiger Luch

Natura 2000- Managementplanung

Foto: Büro RANA


Allgemeines

  • Größe: 40 ha
  • Status: Managementplanung abgeschlossen
  • FFH-Landesnummer: 178
  • Zuständiges Planungsbüro: RANA - Büro für Ökologie und Naturschutz Frank Meyer

Managementplan

Die Planung für dieses Gebiet ist abgeschlossen. Der Managementplan wird auf den Seiten des Landesamtes für Umwelt Brandenburg zum Download bereitgestellt: zum Managementplan

Gebietsbeschreibung

Das Gebiet ist ein Komplex aus Moor-und Waldbiotopen. Dabei handelt es sich um ein Niederungsgebiet zwischen Elbe und Elster, welches als Schmelzwasserrinne nach der Saale-Eiszeit vor etwa 150.000 Jahren entstanden ist. Durch zahlreiche Entwässerungsmaßnahmen wurde diese weitläufige Moorlandschaft urbar gemacht und ist heute von landwirtschaftlicher Nutzfläche geprägt. Dabei blieb das Oelsiger Luch trotz vielfacher Entwässerungsversuche als Moor erhalten.

Tier- und Pflanzenarten

  • Säugetiere: Biber, Fischotter
  • Amphibien: Kreuzkröte, Knoblauchkröte
  • Reptilien: Zauneidechse
  • Vögel: Ortolan, Kranich

Lebensräume

  • LRT 7140: Übergangs- und Schwingrasenmoore
  • LRT 9190: Alte bodensaure Eichenwälder
  • LRT 91D1: Birken-Moorwald *
  • LRT 91D2: Waldkiefern-Moorwald *

* prioritärer Lebensraumtyp

Aktuelles

Ansprechpartnerin

Katinka Münch (Presse-und Öffentlichkeitsarbeit)
Tel. 03 31 / 97 16 48 78
E-Mail schreiben

Gebietssteckbrief

Stand: September 2019

Nach oben