lifeSandrasen: Uferwiesen bei Niewisch

Uferwiesen bei Niewisch

Natura 2000-Managementplanung


Allgemeines

  • Größe: 5 ha
  • FFH-Landesnummer: 551

Gebietsbeschreibung

Bei den FFH-Gebiet Uferwiesen bei Niewisch handelt es sich, um einen extensiv genutzter Uferbereich des Schwielochsee. Das 5 ha große Gebiet ist mit artenreichen Pfeifengraswiesen, Röhrichten und Seggenrieden mit herausragenden Vorkommen hochgradig gefährdeter Pflanzenarten wie Kriechender Sellerie gekennzeichnet. Auch gibt es eine Binnenland-Salzstelle. Als Anhang II Art kommt der Fischotter vor.

Geschützte Lebensraumtypen

  • 6410 Pfeifengraswiesen
  • 6440 Brenndolden-Auenwiesen
  • 1340*Salzwiesen im Binnenland

Download-Bereich

Zugangsdaten für passwortgeschützte Downloads sind unter Angabe der gewünschten Datei bei sita.deeg@naturschutzfonds.de erhältlich.

Aktuelles

Ansprechpartner

Florian Grübler
Tel. 03 31 / 97 16 48 70
E-Mail schreiben

Nach oben