lifeSandrasen: Ziltendorfer Düne

Ziltendorfer Düne

Natura 2000-Managementplanung


(N. Hirsch)

Allgemeines

  • Größe: 7 ha
  • FFH-Landesnummer: 619

Gebietsbeschreibung

Es handelt sich um eine weitgehend ebene Talsandfläche, die durch einen aufgesetzten Dünenzug gegliedert ist, welche ein Rest einer Stromtal-Randdüne des Odertals ist. Ost- und Südteil des Gebiets sind nahezu vollständig bewaldet, wobei dort der Lebensraumtyp Kiefernwälder der sarmatischen Steppe vorkommt. An lückigen baumfreien Standorten kommt vereinzelt der basenreiche Sandrasen vor.

Geschützte Lebensraumtypen

  • 6120* Trocken, kalkreiche Sandrasen
  • 91U0 Kiefernwald der Sarmatischen Steppe
  • 9190 Alte Bodensaure Eichenwälder

* prioritärer Lebensraumtyp/oder Art, es besteht eine besondere Verantwortung für ihre Erhaltung in der EU

Download-Bereich

Zugangsdaten für passwortgeschützte Downloads sind unter Angabe der gewünschten Datei bei sita.deeg@naturschutzfonds.de erhältlich.

(N. Hirsch)

Aktuelles

Ansprechpartner

Ulrich Schröder
Tel. 03 31 / 97 16 48 93
E-Mail schreiben

Nach oben