lifeSandrasen: Deetzer Hügel

Deetzer Hügel

Natura 2000- Managementplanung

Foto: Kai Heinemann

Allgemeines

  • Größe: 34 ha
  • Status: Managementplanung abgeschlossen
  • FFH-Landesnummer: 503
  • Zuständiges Planungsbüro: Planungsgemeinschaft Stadt und Land / Szamatolski / Alnus

Managementplan

Die Planung für dieses Gebiet ist abgeschlossen. Der Managementplan wird auf den Seiten des Landesamtes für Umwelt Brandenburg zum Download bereitgestellt: zum Managementplan

Gebietsbeschreibung

Das FFH-Gebiet Deetzer Hügel wird von Resten kontinentaler Trockenrasen auf exponierten Hangkuppen mit bemerkenswerten Pflanzenvorkommen in mehreren kleinen Teilgebieten geprägt.

Tier- und Pflanzenarten

  • Keine FFH-Arten im Gebiet bekannt.
  • Weitere wertgebene Arten: Berg-Steinkraut, Hügel-Meier, Ohrlöffel-Leimkraut, Helm-Knabenkraut

Lebensräume

  • LRT 6120: Trockene, kalkreiche Sandrasen*

* prioritärer Lebensraumtyp

Aktuelles

Ansprechpartnerin

Katinka Münch (Presse-und Öffentlichkeitsarbeit)
Tel. 03 31 / 97 16 48 78
E-Mail schreiben

Gebietssteckbrief

Stand: Mai 2019. Druckeinstellung: Beidseitiger Druck. An kurzer Kante spiegeln.

LIFE-Trockenrasen

In diesem Projekt setzt die Stiftung Maßnahmen aus dem Managementplan für den Deetzer Hügel um:
www.life-trockenrasen.de

Nach oben