lifeSandrasen: Dömnitz

Dömnitz

Natura 2000-Managementplanung


Allgemeines

  • Größe: 155 ha
  • FFH-Landesnummer: 765
  • Zuständiges Planungsbüro:

Gebietsbeschreibung

Das FFH-Gebiet Dömnitz ist ein Teilbereich eines Fließgewässersystems, welches sich zwischen den Sadenbecker Stausee bei Kuckuck und der Stadt Pritzwalk befindet. Entlang des planaren Flusses (LRT 3260) kommen feuchte Hochstaudenfluren (LRT 6430), Hainsimsen-Buchenwald (LRT 9110), mitteleuropäische Stieleichenwälder (LRT 9160), alte bodensaure Eichenwälder (LRT 9190) und Aue-Wälder (91E0*) vor. Diese Lebensraumtypen sind zum Teil auch Habitat für die Schmale Windelschnecke und Bauchige Windelschnecke. Der Fluss ist auch ein Lebensraum für zahlreiche FFH-Anhang II Arten wie Fischotter, Bachneunauge, Lachs, Westgroppe und Kleine Flussmuschel.

Geschützte Tier- und Pflanzenarten (Auswahl)

Tiere:
  • Fische:Bachneunauge, Westgroppe, Lachs
  • Säugetiere: Fischotter
  • Wirbellose:Kleine Flussmuschel, Schmale- und Bauchige Windelschnecke

Geschützte Lebensraumtypen

  • 3260 Fluss der planaren Stufe
  • 6430 Hochstaudenfluren
  • 9110 Hainsimsen-Buchenwald
  • 9160 Miteleuropäische Stieleichen-Hainbuchenwälder
  • 9190 Alte Bodensaure Eichenwälder
  • 91E0*Auenwälder

Aktuelles

Ansprechpartner

Florian Grübler
Tel. 03 31 / 97 16 48 70
E-Mail schreiben

Nach oben