lifeSandrasen: Torfbusch - Glasowbachniederung

Torfbusch - Glasowbachniederung

Natura 2000- Managementplanung

Foto: Tim Wahrenberg

Allgemeines

  • Größe: 98,86 ha
  • Status: Managementplanung abgeschlossen
  • FFH-Landesnummer: 483
  • Zuständiges Planungsbüro: Planungsgemeinschaft Planland und R. Schwarz

Managementplan

Die Planung für dieses Gebiet ist abgeschlossen. Der Managementplan wird auf den Seiten des Landesamtes für Umwelt Brandenburg zum Download bereitgestellt: zum Managementplan

Gebietsbeschreibung

Die Glasowbachniederung ist eine flachgründig vermoorte Schmelzwasserrinne. Sie stellt neben der Zülowgraben-Niederung die einzige, noch weitgehend naturnah erhaltene, durchgängige Entwässerungsrinne der Teltow-Hochfläche dar. Im Süden des Gebietes erstreckt sich innerhalb der breiten Schmelzwasserrinne die Verlandungszone des ehemaligen Blankenfelder Sees mit Röhrichtzonen, Grauweidengebüschen und Erlen-Moorgehölzen.

Tier- und Pflanzenarten

  • Säugetiere: Fischotter
  • Reptilien: Zauneidechse
  • Vogelarten: Eisvogel, Kranich, Rohrweihe (Anhang I Arten Vogelschutzrichtlinie)
  • weitere wertgebene Arten: Braunkehlchen, Teichralle, Kuckuck, Rohrschwirl, Pirol, Löffelente; Schlangenwurz, Breitblättriges Knabenkraut, Straußgilbweiderich, Strauß-Farn, Fieberklee, Sumpf-Herzblatt, Sumpffarn, Sumpf-Dreizack, Scharzschopfsegge, Fluss-Ampfer, Sumpf-Pippau, Prachtnelke, Sumpf-Wasserfeder, Steifblättriges Knabenkraut

Lebensräume

  • LRT 3260: Flüsse der planaren bis montanen Stufe
  • LRT 6410: Pfeifengraswiesen
  • LRT 6430: Feuchte Hochstaudenfluren der planaren und montanen bis alpinen Stufe
  • LRT 9190: Alte bodensaure Eichenwälder auf Sandebenen mit Quercus robur
  • LRT 91E0: Auenwälder *

* prioritärer Lebensraumtyp

Aktuelles

Ansprechpartnerin

Kathrin Plaschke
Tel. 03 31 / 97 16 48 51
E-Mail schreiben

Gebietssteckbrief

Stand 2020. Druck: beidseitig, an kurzer Kante spiegeln.

Nach oben