Natura 2000 in Brandenburg: Umsetzung

Entscheidend für den nachhaltigen Erfolg in diesen Schutzgebieten ist die enge Zusammenarbeit mit den Menschen, die dort leben und wirtschaften. Unsere Teams unterstützen deren Engagement für den Erhalt der biologischen Vielfalt, sie arbeiten mit zahlreichen Partner*innen zusammen und sind selbst aktiv, um die Pflanzen, Tiere und Lebensräume in den Gebieten zu bewahren.

 

In der Umsetzung finden wir mit den Flächeneigentümer*innen Lösungen, um Nutzung und Naturschutz zusammen zu bringen und führen investive Projekte durch. Bei Veranstaltungen können die zahlreichen Arten und Aktivitäten im Schutzgebietsnetz Natura 2000 entdeckt werden. Die Stiftung ist aktuell mit zwei Umsetzungsprojekten in 130 Gebieten aktiv, in fünf Natura-2000-Stationen finden sich brandenburgweit (perspektivisch) zehn weitere Mitarbeiter*innen zur Umsetzung von Maßnahmen. 

Ihr Kontakt

Marlene Heidmeyer
Presse- & Öffentlichkeitsarbeit Natura-2000-Umsetzung
Tel. (0331) 971 64 878
E-Mail schreiben

 

Nach oben