Natura 2000 in Brandenburg: Dürrenhofer Moor

Dürrenhofer MoorNatura 2000-Managementplanung


Allgemeines

  • Größe: 14 ha
  • FFH-Landesnummer: 585
  • Zuständiges Planungsbüro: Stadt und Land Planungsgesellschaft mbH

Gebietsbeschreibung

Das Gebiet ist ein Moorkomplex aus Übergangs- und Schwingrasenmoor mit einem zentralen Moorgewässer. Im Randbereich des Moorkomplexes (LRT 7140, 3 ha) gibt es ein Moorkiefernwald (LRT 91D0, 1,9 ha). Der durch Austorfung entstandene Dürrenhofer See (dystrophe Stillgewässer, LRT 3160, 0,7 ha) ist durch einen Damm von dem südlich gelegenen Moorkomplex abgetrennt.  Als Anhang II Arten kommen die Große Moosjungfer und der Große Feuerfalter vor.

Geschützte Tier- und Pflanzenarten (Auswahl)

Tiere:
  • Insekten: Große Moosjungfer, Großer Feuerfalter

Geschützte Lebensraumtypen

  • 3160 Dystrophes Stillgewässer
  • 7140 Übergangs- und Schwingrasenmoor
  • 91D0* Moor-Kiefernwald

* prioritärer Lebensraumtyp/oder Art, es besteht eine besondere Verantwortung für ihre Erhaltung in der EU

Aktuelles

Nach oben