Natura 2000 in Brandenburg: Oelsiger Luch

Im Bild sehen Sie einen Moorwald bestehend aus Kiefern. Eine fast vollständig zugewachsene Wasserstelle befindet sich in der Mitte des Bilds.

Oelsiger Luch

Auf einen Blick

Projekt: Managementplan abgeschlossen
Laufzeit: 2016–2018
Größe des FFH-Gebietes: rund 40 Hektar 
Geschützte Arten und Lebensraumtypen (Auswahl): 

  • Tiere: Ortolan, Kranich, Kreuzkröte, Knoblauchkröte
  • Pflanzen: Graugrüne Sternmiere, Krebsschere, Zungen-Hahnenfuß
  • Lebensraumtypen: Übergangs- und Schwingrasenmoore, Alte bodensaure Eichenwälder, Birken-Moorwald, Waldkiefern-Moorwald

Aktuelles

Infomaterial

Link zum Managementplan des LfU: FFH-Gebiet Oelsiger Luch

 

Gebietssteckbrief hier öffnen

Nach oben