lifeSandrasen: Zimmersee

Zimmersee

Natura 2000- Managementplanung

Foto: Kathrin Plaschke


Allgemeines

  • Größe: 13,9 ha
  • Status: Managementplanung abgeschlossen
  • FFH-Landesnummer: 519
  • Zuständiges Planungsbüro: UBC - Umweltvorhaben in Brandenburg Consult GmbH

Downloadbereich

Die Planung für dieses Gebiet ist abgeschlossen. Der fertige Managementplan wird auf den Seiten des Landesamtes für Umwelt Brandenburg zum Download bereitgestellt: zum Landesamt für Umwelt

Gebietsbeschreibung

Das FFH-Gebiet Zimmersee liegt am nördlichen Ortsrand von Rehfelde. In dessen Zentrum befindet sich der, aus einem Verlandungs- und Durchströmungsmoor hervorgegangene, See. Heute bildet er einen kleinen nährstoffreichen Flachsee, der von geschlossenen Forst- und Waldflächen umgeben ist. Die Relikte der Grabensysteme, mit dem die ehemals als Wiesen genutzten Flächen entwässert wurden, bieten Rückzugsräume für niedrigwüchsige, dem Schilf konkurrenzmäßig unterlegenen Sumpfpflanzen.  In den offenen westlichen und nördlichen Randbereichen ist noch deutlich die ehemalige nutzungsbedingte Zonierung erkennbar, hier sind Frischwiesen ausgebildet. Je nach Feuchtigkeits- und Nährstoffgradiente ergeben sich Übergänge zu Brachestadien, Hochstaudenfluren feuchter Standorte und Brennnessel-Fluren. An wenigen regelmäßig gemähten Stellen sind noch Magerkeitszeiger zu finden.

Tier- und Pflanzenarten

  • Amphibien: Rotbauchunke

Lebensräume

  • LRT 6430: Feuchte Hochstaudenfluren der planaren und montanen bis alpinen Stufe

Aktuelles

Ansprechpartnerin

Kathrin Plaschke
Tel. 03 31 / 97 16 48 51
E-Mail schreiben

Gebietssteckbrief

Fotos und Informationen rund um das Gebiet im A4 Format zum Ausdrucken:

Nach oben