lifeSandrasen: Oberes Temnitztal Ergänzung

Oberes Temnitztal Ergänzung

Natura 2000- Managementplanung

Foto: Frank Berhorn


Allgemeines

  • Größe: 237 ha
  • Status: Managementplan fertiggestellt
  • FFH-Landesnummer: 595
  • Zuständiges Planungsbüro: Luftbild Brandenburg GmbH

Managementplan

Die Planung für dieses Gebiet ist abgeschlossen. Der Managementplan wird auf den Seiten des Landesamtes für Umwelt Brandenburg zum Download bereitgestellt: zum Managementplan

Gebietsbeschreibung

Das FFH-Gebiet Oberes Temnitztal Ergänzung erstreckt sich über ca. 35 km vom FFH-Gebiet Oberes Temnitztal bis zur Mündung der Temnitz in den Rhinkanal. Der Oberlauf ist überwiegend beschattet und naturnah. Im Mittellauf dominieren sonnige, teilweise stark bewachsene Bereiche. Der Talbereich ist durch Grünlandflächen geprägt. Im Mittel- und Unterlauf gibt es stellenweise Gehölzsäume, der Verlauf ist an vielen Stellen begradigt, zum Ende mäandrierend. Angrenzend findet überwiegend eine Grünlandnutzung statt.

Tier- und Pflanzenarten

  • Säugetiere: Fischotter, Elbebiber, Großes Mausohr
  • Fische und Rundmäuler: Rapfen, Schlammpeitzger
  • Wirbellose: Abgeplattete Teichmuschel, Kleine Flussmuschel

Lebensräume

  • LRT 3260: Flüsse der planaren bis montanen Stufe
  • LRT 6430: Feuchte Hochstaudenfluren

Aktuelles

Gebietssteckbrief

Stand 2020. Druck: beidseitig, an kurzer Kante spiegeln.

GEK Temnitz

Unterlagen zum Gewässerentwicklungskonzept Temnitz

Fledermaus-Netzfang

Artikel zum öffentlichen Fledermausnetzfang im Gutspark Garz:
zum Artikel

Nach oben