Natura 2000 in Brandenburg: Schwemmpfuhl und Umgebung

Schwemmpfuhl und UmgebungNatura 2000-Managementplanung

Allgemeines

  • Größe: 568 ha
  • FFH-Landesnummer: 457
  • Zuständiges Planungsbüro: LB Planer+Ingenieure GmbH Luftbild Brandenburg

Gebietsbeschreibung

Das FFH-Gebiet Schwemmpfuhl und Umgebung mit 510 ha befindet sich nördlich von Gerswalde. Es wechseln Grund- und Endmoränen auf kleinstem Areal und strukturieren das Gebiet in eine abwechslungsreiche Hügellandschaft mit zahlreichen Söllen und kleineren Trockenrasenkuppen. Eingestreut befinden sich zahlreiche Feldgehölze, Hecken, Bäume und Säu-me. Teilweise kommen magere Flachland-Mähwiesen vor. Das Gebiet ist ein Lebensraum für die Anhang II Arten Fischotter (Lutra lutra), Rotbauchunke (Bombina bombina) und Kammmolch (Triturus cristatus).

Geschützte Tier- und Pflanzenarten (Auswahl)

Tiere:
  • Amphibien: Kammmolch, Rotbauchunke
  • Säugetiere: Fischotter

Geschützte Lebensraumtypen

  • 3150 Natürlich nährstoffreicher See
  • 6510 Feuchte Hochstaudenfluren
  • 6120* Trockene, kalkreiche Sandrasen
  • 6240* Subpannonische Steppen-Trockenrasen

* prioritärer Lebensraumtyp/oder Art, es besteht eine besondere Verantwortung für ihre Erhaltung in der EU

Ansprechpartner

Arne Lüder
Tel. 03 31 / 97 16 48 84
E-Mail schreiben

Download-Bereich

Zugangsdaten für passwortgeschützte Downloads sind unter Angabe der gewünschten Datei bei sita.deeg@naturschutzfonds.de erhältlich.

Nach oben